Volle(y)-Power & Friends

Inhalt

 

Sie finden uns auch hier!

     

Hochschulsport meets Oldtimer

        

Die Idee:

Im Hochschulsport gibt es viele Aktivitäten die die TU Dresden nach außen vertreten, zur Sichtbarkeit beitragen und den Hochschulsport als solchen nach vorne bringen. Nur ein kleiner Teil davon kann in offiziellen Programmen unterstützt und gefördert werden. 

Mit dem Kalenderprojekt von Sportlerinnen aus dem Hochschulsport der TU Dresden mit TUD Campus Classics e.V. soll eine neue Förderlinie für Projekte im TU Hochschulsport begründet werden: Alle Erlöse des Projekts fließen in einen Topf aus dem über den Förderverein des Universitätssports Dresden e.V. studentische Projekte im Hochschulsport gefördert werden können. Details zu den Randbedingungen der Förderung und zur Antragstellung finden sich hier.

 

Die Geschichte:

Die Volleyballerinnen der Uni-Auswahl hatten sich mit ihrer Spitzenleistung bei der Deutschen Hochschulmeisterschaft 2016 für die Europäischen Hochschulmeisterschaften 2017 in Polen qualifiziert. Zur Finanzierung der Teilnahme wurde 2016 das erste Kalenderprojekt aufgelegt. Die erste internationale Wettbewerbsteilnahme endete mit einem sensationellen 4. Platz! Auch in der zweiten Runde konnte 2017 die finanzielle Grundlage für die Teilnahme am Internationalen Spitzensport gelegt werden. Die Beteiligung am traditionsreichen Tournois des Cinq Ballon endete mit einem wiederum herausragenden 2. Platz und zusätzlich wurden die Damen der TU mit dem Fair-Play-Award des Turniers ausgezeichnet.

Und jetzt geht das Projekt mit einer Ausdehnung auf den gesamten Hochschulsport, mit der Beteiligung von Sportlerinnen und Sportler aus ganz unterschiedlichen Disziplinen in eine neue Phase.

 

Was ist zu tun?:

Engagement ist gefragt: zunächst müssen viele Kalender gekauft werden, damit sich der Fördertopf füllt. Kalender bestellen kann man hier! und natürlich sind Förderanträge gefragt - wo wird Unterstützung im Hochschulsport gebraucht, die nicht von offizieller Seite kommen kann? Ob Wettkampfkosten, Ausrüstung oder andere Projekte... Bewerbt Euch hier!

 

Die Unterstützung:

Oldtimer und Fotograf stellen TUD Campus Classics kostenfrei zur Verfügung, so dass bis auf die Druck- und Versandkosten alle Erlöse des Kalenderprojekts dem Fördertopf und damit der Unterstützung des Hochschulsports an der TU Dresden zu Gute kommen.

 

Die Kalender:

Die Kalender haben Format A3 (einer Quer-, einer Hochformat), sind beidseitig bedruckt, werden auf hochwertigem Papier (170gr/m2) mit glänzender Oberfläche gedruckt. Bestellen kann man die Kalender zum Preis von 17€ auf der Bestellseite. Wenige Vorjahreskalender kann man noch unter info@volle-y-power.de bestellen.

 

 

 

 
  25561 Hits    Administration  Online sind 3 User.